Ratgeber

Bügeln ohne Bügeleisen – die besten Lösungen

By 12. Februar 2018 No Comments
Bügeln ohne Bügeleisen

Hemden und Bluse bügeln gehört nicht zu den Lieblingstätigkeiten der meisten Menschen. Manchmal ist es aber auch so, dass schlichtweg kein Bügeleisen vorhanden ist, um ein Hemd oder eine Bluse zu bügeln – beispielsweise auf einer Dienstreise oder im Urlaub.

Es gibt viele Anlässe, wann ein glattes und gepflegtes Oberteil vorhanden sein sollen, das passende Equipment aber nicht zur Hand ist. Aber es gibt Alternativen und bügeln ohne Bügeleisen kann tatsächlich auf verschiedene Arten funktionieren.

Wenn sich die Lust am Bügeln generell in Grenzen hält

Zu Hause muss heute niemand mehr die kostbare Freizeit investieren, um Hemden und Blusen zeitaufwendig zu bügeln. Dafür gibt es aber durchdachte technische Lösungen. Der Hemdenbügler ist ein toller Helfer, der Hemden und Blusen einfach bügelt. Dabei ersetzt er den Trockner, das Bügeleisen und auch das Bügelbrett.

Schnell aufgebaut, werden die Kleidungsstücke nur noch über den Hemdenbügler gespannt, dann wird die gewünschte Temperatur eingestellt und das aufgespannte Wäschestück bügelt sich praktisch allein. Fertig getrocknet und gebügelt ist jedes Oberteil sofort nach der Behandlung mit dem Hemdenbügler schrank- und tragefertig glatt.

Bügeln ohne Bügeleisen unterwegs – beispielsweise im Hotel

War ein Hemd oder eine Bluse im Koffer verpackt, ist davon auszugehen, dass es nicht mehr so faltenfrei wie gewünscht aus dem Koffer kommt. Jetzt besteht das Problem, das Kleidungsstück ohne ein vorhandenes Bügeleisen und Bügelbrett glatt zu bekommen. Das ist aber auch nur auf den ersten Blick ein Problem.

Die Dusche in der Unterkunft ist dann die Lösung, mit der sich die Wäsche auch ohne Bügeleisen bügeln lässt. Aber wie das geht?

Ganz einfach: Das Wäschestück wird gerade auf einen Bügel gehängt, glatt gestrichen und im Bad aufgehängt. DAnach wird die Dusche aufgedreht und zwar nur das heiße Wasser.

Keine Frage, im Bad entwickelt sich jetzt der Wasserdampf, der ansonsten beim Duschen vielleicht ungewünscht ist. Hier ist er aber sehr nützlich, denn derd heiße Wasserdampf kann Kleidung ohne Bügeleisen bügeln!

Nach wenigen Minuten wird das Hemd oder die Bluse wieder aus dem Bad genommen, locker ausgeschüttelt und ist perfekt glatt.

Vorsicht aber, denn das Wäschestück darf nicht zu nah am Duschkopf hängen, sonst wird es nass.

Steht daheim oder unterwegs ein Trockner zur Verfügung?

Ist auch noch etwas Zeit vorhanden, wird auch im Trockner die Wäsche ohne Bügeleisen gebügelt. Dazu kommt die Wäsche einfach in die Trommel. Außerdem werden noch ein paar Eiswürfel sowie eine saubere und angefeuchtete Socke dazu gegeben. Auf mittlere Stufe eingestellt, macht sich der Trockner jetzt innerhalb der nächsten 15 Minuten als Bügelhilfe ohne Bügeleisen nützlich.

Wenn es richtig schnell gehen soll

Der Haartrockner kann sich auch für das Bügeln ohne Bügeleisen nützlich machen, besonders dann, wenn es richtig schnell gehen soll. Dafür wird die knittrige Bluse oder Hemd direkt angezogen. Danach wird es auf dem Körper mit einer Sprühflasche oder einem leicht feuchten sauberen Lappen angefeuchtet.

Jetzt kommt der Haartrockner als Bügelalternative zum Einsatz und wird sowohl von Außen als auch von Innen durch den Ausschnitt und die Ärmel über das zu bügelnde Kleidungsstück geführt. Die warme Luft vom Haartrockner macht das Wäschestück schnell und leicht glatt.

Wer oft unterwegs ist, kann vorausschauend planen

Wer beispielsweise beruflich oft unterwegs ist und das Problem des Bügelns ohne Bügeleisen bereits kennt, hat weitere Möglichkeiten. Das kann auch zu Hause mangels Bügeleisen oder Lust auf Bügeln stattfinden. Wer also regelmäßig ohne Bügeleisen bügeln möchte, kann auch vorausschauend einkaufen.

In Drogeriemärkten ist für die Bügelwäsche ein sogenannter Textilglätter erhältlich. Das ist ein Spray, das noch auf die leicht feuchte Wäsche aufgesprüht wird. Das Wäschestück wird dazu auf einen Kleiderbügel gehängt, in Form gezogen und mit der Handfläche glatt gestrichen. Dann wird es eingesprüht und glättet sich praktisch von allein, denn das Spray übernimmt nun das Bügeln ohne Bügeleisen.

Vorsicht ist mit dem Spray aber bei sehr empfindlichen Stoffen geboten. Seide beispielsweise darf mit dem Spray nicht in Berührung kommen. Ob das Textil auf das Spray reagiert, sollte in jedem Fall an einer nicht sichtbaren Stelle – beispielsweise im Innensaum – vor der flächigen Anwendung getestet werden!

Glatte und gepflegte Hemden, Blusen und Shirts ohne Bügeleisen – das klappt wirklich!

Diesen Beitrag teilen

Leave a Reply